Home German 15 • Beratung zwischen Tür und Angel: Professionalisierung von by Heino Hollstein-Brinkmann, Maria Knab PDF

Beratung zwischen Tür und Angel: Professionalisierung von by Heino Hollstein-Brinkmann, Maria Knab PDF

By Heino Hollstein-Brinkmann, Maria Knab

In psychosozialen Feldern findet Beratung häufig in sogenannten offenen oder uneindeutigen Settings und in Übergangssituationen statt, oder anders formuliert: zwischen Tür und Angel. In vielen Bereichen der Sozialen Arbeit ist dies eine alltägliche shape der Interaktion, insbesondere dort, wo die Gestaltung alltagsnaher Kontexte eine Rolle spielt, beispielsweise im betreuten Wohnen, in der Familienhilfe oder in Tagesgruppen. Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen die Potenziale dieser speziellen shape von Beratung und thematisieren Reflexionsbedarfe von Ratsuchenden und BeraterInnen mit dem Ziel, ein spezifisches Beratungssetting der Sozialen Arbeit fachlich zu profilieren.

Show description

Read Online or Download Beratung zwischen Tür und Angel: Professionalisierung von Beratung in offenen Settings PDF

Best german_15 books

Download e-book for iPad: Strafjustiz für Nicht-Juristen: Ein Ratgeber für Schöffen, by Albrecht Lüthke, Ingo Müller

Der vollständig aktualisierte Ratgeber ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Akteure, verfahrensrelevante Themen und mögliche Strafen der Strafjustiz. Damit sollen u. a. Schöffen auf das staatspolitisch bedeutende Amt vorbereitet werden. Das Buch vermittelt aber auch dem Laien in einer für ihn verständlichen shape die Grundlagen des materiellen und prozessualen Strafrechts und stellt die historischen sowie kriminologischen Hintergründe des Strafrechts dar.

Raphael H. Heiberger's Die soziale Konstruktion von Preisen: Beeinflussung von PDF

Raphael H. Heiberger befasst sich mit den sozialen Einflussfaktoren auf die Preisformierung am Aktienmarkt. Die drei Dimensionen Kultur, Netzwerke und institutionalisierte Regeln werden ökonometrisch operationalisiert und an den gegensätzlichen kapitalistischen Idealtypen Deutschlands und der united states empirisch überprüft.

Henriette Rintelen, Hartmut Gaulrapp, Christina Binder's Grundkurs Sonografie der Bewegungsorgane : Standardschnitte PDF

Sonografie lernen und verstehen Sämtliche DEGUM-Standardschnitte werden anschaulich beschrieben Jeder Schnitt ist präzise mittels mehrerer farbiger Abbildungen erklärt: anatomische Strukturen (außen und innen), place des Schallkopfes am Körper, Darstellung im Ultraschallbild und Schema der Strukturen des UltraschallbildesKurze, prägnante Texte zu Einstellungen, Tipps und diagnostischen FragestellungenKlare Strukturen bieten schnell erfassbare Grundlagen zum Erlernen der entscheidenden und richtigen „Handgriffe" Neu in der 2.

Additional info for Beratung zwischen Tür und Angel: Professionalisierung von Beratung in offenen Settings

Sample text

Zwar besteht im professionellen Handeln der Anspruch, dass jede Heuristik bewusst angewandt wird, gleichzeitig gehen aber in die Wahrnehmung von Situationen – bedingt durch berufliche Erfahrung und Übung – erworbene Routinen und Priorisierungen ein, die es erlauben, die bedeutsamen Variablen der Situation zu erkennen und zu entschlüsseln. ) „Lösungsfindung durch Klassifikation“ nennt. Neumann 36 H. Hollstein-Brinkmann (in diesem Band) beschreibt solche Situationen, in denen bestimmte Merkmalskombinationen – in seinen Fällen nämlich bestimmte Formen der Inszenierung im Jugendhaus – als charakteristisch für Beratungsbedürftigkeit angesehen werden und die sozialpädagogische Fachkraft veranlassen, mit einem Beratungsangebot auf die Jugendlichen zuzugehen.

Diese Relativierung betrifft zwei zentrale Ergebnisse der Analysen von Reitmeier (vgl. ) über institutionsgebundene Präformierung, nämlich In diesen „Erschwernissen“ bzw. „Unmöglichkeiten“ liegen gerade die Vorteile einer aushandlungsorientierten, an lebensweltlichen Deutungsmustern anknüpfenden Beratung, wie die verschiedenen Beiträge in diesem Band zeigen.  257) einerseits, und zum zweiten die Möglichkeit, sich der Bearbeitung der subjektiven Problembelastung des Ratsuchenden, seinen Kommunikationsbedürfnissen und Hilfeerwartungen einfach entziehen zu können.

236) sind in institutionellen Kontexten nötig, um die spezifischen Beratungsleistungen und Zuständigkeitsansprüche zu klären. Auch wenn in späteren Kontakten die Interaktion auf der Basis bereits bestehender Bekanntschaft, also der Bezugnahme auf personale Systeme möglich wird, aktualisieren die AkteurInnen die bereits bestehenden sozialen Relationierungen und Identifizierungsleistungen stets anhand der institutionellen Überformungen, die in jeder Begegnung symbolisch erneuert werden müssen. Die institutionell vorgegebenen Beziehungspaare BeraterIn – KlientIn sind mit einer ungleichen Verteilung der Initiativ- und Kontrollkompetenzen über das interaktive Geschehen ausgestattet.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 8 votes

Author:admin